So interagierst du als Unternehmen mit Beiträgen auf LinkedIn

LinkedIn ist, wie jeder Social Media Kanal, eine „People´s“ Plattform, die auf das Vernetzen und den interaktiven Austausch – und damit ist insbesondere das Liken, Teilen und Kommentieren von Beiträgen gemeint – zwischen Personen fokussiert. Manchmal kommt es jedoch vor, dass du durch den Newsfeed auf der LinkedIn-Startseite scrollst und dabei Beiträge findest, mit denen du lieber als Unternehmen und nicht als Person interagieren möchtest.


Beiträge als Unternehmen liken oder kommentieren

Die Funktion – Beiträge als Unternehmen liken oder kommentieren – ist auf LinkedIn derzeit nur begrenzt möglich, nämlich dann, wenn LinkedIn dir bestimmte Beiträge für die Interaktion vorschlägt, oder wenn ein User einen deiner Beiträge in einem eigenen Post teilt.



Für den Fall, dass dir LinkedIn einen Beitrag vorschlägt, erhältst du eine entsprechende Mitteilung. Nach Klick auf die Mitteilung kannst du über dein Unternehmensprofil mit diesem von LinkedIn vorgeschlagenen Beitrag interagieren.

Wenn ein LinkedIn-Mitglied einen Beitrag deiner Unternehmensseite in einem eigenen Post erwähnt bzw. teilt, dann erhältst du als Admin der Unternehmensseite unter dem Reiter „Aktivitäten“ eine entsprechende Benachrichtigung.



Nach Klick auf diese Benachrichtigung wirst du auf den geteilten Beitrag geleitet und kannst mit deinem Unternehmensprofil agieren – also diesen Beitrag liken, kommentieren oder teilen.




Doch was ist mit allen anderen Beiträgen?

Hierfür gibt es zum Glück einen Trick, mit dem du beliebige Beiträge als Unternehmensseite liken und kommentieren kannst. Wir erklären dir wie das geht.


1. Gehe auf deine LinkedIn Unternehmensseite und kopiere die URL in z. B. ein Word- oder Text-File. Die URL sieht könnte beispielsweise wie folgt aussehen: https://www.linkedin.com/company/2021106/admin/

2. Übernehme nun den Zahlenteil des Links und hänge diesen an folgendes Snippet an:

/?actorCompanyId= Mit dem genannten Beispiel sähe es dann so aus: /?actorCompanyId=2021106 und die Vorarbeit wäre damit erledigt.

3. Gehe nun wieder auf LinkedIn und öffne den Beitrag, den du als Unternehmen liken oder kommentieren möchtest in einem separaten Browser-Fenster. Das geht ganz einfach, indem du auf die drei Punkte "..." in der oberen rechten Ecke des Beitrags klickst und dort „Link zum Artikel kopieren“ wählst. Diesen Link kannst du dann ganz einfach in die Adressleiste deines neu geöffneten Browser-Fensters einfügen.

Es wird dann eine Seite mit diesem einzelnen Beitrag geöffnet. Am unteren Ende des Beitrags wirst du jedoch noch dein Profilbild neben dem Kommentarfeld angezeigt – das ändern wir mit dem nächsten Schritt.

4. Hänge nun an diesen, in einem separaten Fenster geöffneten, Link das vorbereitete Snippet (z. B. /?actorCompanyId=2021106) an. Die URL könnte dann wie folgt aussehen: https://www.linkedin.com/posts/gedankensprint-seminare_6-wege-zum-einsatz-von-links-in-deiner-instagram-activity-6727857896870166528-rFEo/?actorCompanyId=2021106

Nun wird nicht mehr dein persönliches Profilbild, sondern das deiner Unternehmensseite neben dem Kommentarfeld angezeigt und du kannst als Unternehmen den Beitrag liken und kommentieren.

Zugegebenermaßen mag das erstmal etwas umständlich wirken, aber wenn man es ein paar Mal gemacht hat, geht es recht einfach von der Hand.

Wenn du Lust hast auf weitere Tipps in Sachen LinkedIn, dann hier noch ein Hinweis in eigener Sache: Wir werfen sehr gerne einen analysierenden Blick auf deinen LinkedIn Auftritt und geben dir individuelles Feedback und Tipps. Das geht ganz unkompliziert, schnell und digital in unserer Social Media Sprint Hour.




4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen